20 Themen über die DU mit jedem Mädchen reden kannst (+ Garantie für spannende Gespräche)

Sport, Musik, Filme, der seltsame Juckreiz deines Kumpels …

Aber wenn es um Dinge geht, über die man mit einem Mädchen reden kann? Für manche Jungs kann es schwierig werden, wirklich sehr schwierig. Was will die Frau nur hören und vor allem was nicht?

Egal, ob es sich um ein erstes Date handelt oder du gerade ein Mädchen in einer Bar angesprochen hast, manchmal friert dir einfach dein überfordertes Männerhirn ein. Auf einmal fällt dir gar nichts mehr ein.

Wieso denn?

Nun, meistens haben wir es hier mit einer spannenden Mixtur zu tun: Ein Mangel aus Selbstvertrauen, Versagensängste, Nervosität und die Angst vor Peinlichkeiten. All das verschlägt so manch einem die Sprache.

Wie man ein Gespräch mit einem Mädchen beginnt

Wenn es dir schwer fällt, spontan passende Gesprächsthemen zu finden über die du mit ihr sprechen kannst, ist dieser kurze Abschnitt genau das Richtige für dich.

Es ist wichtig, dass du ein Gespräch mit einem Mädchen mit der richtigen Stimmung führst. Es geht nicht darum gut anzukommen sondern, dass du dich wohl fühlst. Darum, dass du Spaß hast und einfach die wundervollen Seiten in dir zum Vorschein bringen kannst. Und wenn sie die nicht sieht, auch okay. Mach dich nicht so sehr von ihrer Reaktion abhängig.

Hier sind drei großartige Gesprächstechniken, um flirty Konversationen ganz indirekt zu starten. Ein indirekter Ansatz funktioniert, weil er es dir ermöglicht, tolle spontane Gespräche zu führen, während du immer noch du selbst bist.

  • Nr. 1 Fröhlich fachsimpeln – Kommentiere eine Kleinigkeit, die quasi auf der Hand liegt. Es kann eine Aussage oder eine Frage sein. Wenn sie zum Beispiel in einer Bar einen Drink hält, frage sie, wie es ihr schmeckt. Wenn sie einzigartige Schuhe trägt , finde heraus, wo sie die Treter gekauft hat. Achte dabei auf die Details. Fröhlich Fachsimpeln kommt immer an.
  • Weg Nr. 2 „Issing“, sagen was ist – Schärfe deine Wahrnehmung und kommentiere etwas, das gerade um dich herum passiert . Wenn ihr beispielsweise in einer Bar seid und eine Band spielt, mache einen anerkennenden Kommentar zur Stimme des Sängers. Auch hier geht es bei der Möglichkeit, spontan Gespräche zu führen, darum, auf die Details zu achten von dem was um euch herum passiert.
  • Weg Nr. 3 Benenne was du toll findest – Mache ihr ein Kompliment. Diese Technik ist etwas direkter, aber es ist eine großartige Möglichkeit, ein Gespräch mit einem Mädchen zu beginnen, an dem du interessiert bist.

    Das Wichtigste bei der dritten Technik ist, sich von den offensichtlichen Komplimenten fernzuhalten, die die meisten Männer ihr machen würden. Wenn sie ein Tattoo hat, mach ihr kein Kompliment dafür. Zu einfach. Haare und Piercings? Nein und nein. Diese sind offensichtlich und jeder andere Typ macht ihr Komplimente dafür. Sie müssen einzigartig sein, um ihr Interesse zu wecken, besonders zu Beginn eines Gesprächs.

Diese Techniken beinhalten alle, mit etwas Persönlichem zu beginnen. Das macht es einfacher, mit ihr in Kontakt zu treten. 

20 interessante Dinge, über die du mit hübschen Mädchen sprechen kannst

Okay, du hast also das Gespräch begonnen. Jetzt musst du dich nur entspannen und einen lockeren Gesprächsfluss entstehen lassen

Es ist eine gute Übung, einige interessante Themen anzusprechen, falls euer kleiner Plausch versiegt. Gleiches gilt für ein paar spannende Evergreen Fragen fürs Kennenlernen im Gepäck. Keine Sorge, wir haben die ganze harte Arbeit für dich erledigt. 

Hier ist, worüber man mit einem Mädchen reden sollte:

1. Die Speisen/Getränke

Es ist wirklich offensichtlich. Sie sind direkt vor dir.

Gefällt ihr, was du hast? Will sie bei dir probieren? Was ist ihr Lieblingscocktail?

2. Musik

Was wahrscheinlich auch da ist und als eigenes Stichwort funktionieren wird, ist Musik.

Verwende dies jedoch nicht als Vorwand, um ihr deine 100 besten Alben in absteigender Reihenfolge zu nennen. Die meisten Jungs neigen dazu, ein bisschen verrückt zu werden, wenn es darum geht, über Musik zu sprechen.

Frage sie, worauf sie so steht. Und wenn sie etwas sagt, das sie gar nicht leiden kann (was, seien wir ehrlich, sehr wahrscheinlich ist …) – widerstehe unbedingt der Versuchung, auf den Boden zu spucken und zu gehen.

Wobei dich dies auch vor vielen Schmerzen in den Ohren bewahren könnte, also warum nicht? So ein Kennenlern-Flirt ist ja auch eine gute Möglichkeit herauszufinden, ob sie überhaupt zu dir passt oder eben nicht.

3. Fernsehen und Serien

Du willst gar nicht als der große TV-Experte mit eckigen Augen rüberkommen. Das lässt dich nur wie einen langweiligen Stubenhocker dastehen. Aber frage sie doch, was sie sich so ansieht.

Denke immer daran – so ein Kennenlerngespräch mit einem schönen Mädchen ist keine Prüfung. Ihr lernt einander kennen, also du sie auch, mehr nicht. Wenn eure Geschmäcker sehr unterschiedlich sind, passen ihr vielleicht nicht richtig zusammen. Ist doch auch okay, das rauszufinden.

Urteile aber nicht nicht vorschnell, nur weil sie deine Lieblingsserie (noch) nicht gesehen hat.

4. Filme

Dieses Thema funktioniert wie die letzten beiden eigentlich immer bei Mädels, aber – du kannst es verwenden, um direkt zu ihr nach Hause zu gelangen.

Rede über Neuerscheinungen. Höre zu, auf welchen Film sie sich freut. Wenn sie es sagt – ERINNERE DICH DARAN. Später kann es dein Schlüssel zu einem anderen Treffen sein. Etwa für einen romantischen Filme Abend zu zweit oder für ein Date im Kino.

Clever, oder?

Themen fürs erste Kennenlernen (mit Mädchen oder Frau, wenn man nervös ist)
Die besten Gesprächsthemen für ein Kennenlernen

5. Arbeit

Heikles Thema, dieses hier. Es wird kommen, kein Zweifel.

Fürchte dich nicht, aber sei dir bewusst, dass es ein heikles Thema sein kann. Du solltest nicht mit der Arbeit prahlen, wenn du einen gut bezahlten Job hast. Es wirkt arrogant.

Ebenso kannst du nicht direkt niedergeschlagen sein, wenn du eine etwas weniger als beeindruckend klingende Jobrolle trägst. Sag ihr, was du machst, aber dass es dir Spaß macht, und übertrage die Dinge dann auf ihren Arbeitsbereich.

Es geht den meisten Frauen auch nicht darum, was du beruflich machst, sondern eher was du für ein Typ bist und wo du im Leben hin willst.

6. Hobbys und Leidenschaften

Jetzt reden wir (im wahrsten Sinne diesen schönen Wortes) über Hobbys als Gesprächsthema. Denn Menschen LIEBEN es, über die Dinge zu sprechen, die sie, nun ja, lieben .

Bring die Dame dazu, über ihre Hobbys und Interessen zu sprechen. Dann wird sich euer Gespräch von ganz alleine ergeben. Sprich auch du über deine Hobbys. Sei leidenschaftlich! Für eine Frau gibt es nichts attraktiveres als einen Mann, der wegen irgendwas leuchtende Augen bekommt.

Es sei denn, das Ding sind natürlich Stripclubs (normalerweise).

5 Gute Fragen, um auf ihre Hobbs zu kommen

  • Für was brennst du in deiner Freizeit?
  • Was machst du leidenschaftlich gerne?
  • Gibt es etwas, was dir derzeit am meisten Spaß bereitet?
  • Bei was im Leben bekommst du ein Glänzen in den Augen?
  • Welche Aktivität muss man mit dir unternehmen, damit du unfassbar fröhlich bist?

7. Haustiere und Tiere

Nicht, dass wir das verallgemeinern möchten, aber es besteht eine gute Chance, dass das Mädchen, mit dem du sprichst, entweder ein Haustier hat oder eines haben möchte.

Pelzige Freunde werden sie mit Worten zum Schwärmen bringen und alles, was du tun musst ist, dich zurückzulehnen und zu nicken. Spreche über dein Haustier aus der Kindheit (aber bitte NICHT weinen!).

Zeige Respekt, Liebe und Wertschätzung für Tiere und du gewinnst bereits Zusatz-Punkte.

8. Reisen und Lieblingsorte

Wo war sie? Wo will sie hingehen? Kannst du dich auf die Orte beziehen, die sie nennt? Hat sie irgendwelche Urlaubspläne? 

Okay, Reisefragen sind die Art von Dingen, die ihr normalerweise ihr Friseur stellt, aber warum nicht? Es ist schließlich ein tolles Thema.

Themen mit Frauen und Mädchen zu zweit, die sie mögen
Wer hoch hinaus will, sollte ruhig darüber sprechen

9. Zukunftspläne

Vermeide diesen Bereich klingen zu lassen wie eine fiese Interviewfrage. Aber es ist immer noch eine gute Idee für ein Gesprächsthema, welcher das Potenzial hat, ein Wegbereiter für echten Deeptalk zu sein…

Mach dir vorher natürlich auch mal Gedanken, was eigentlich deine eigenen Zukunftspläne so sind. Statt zu prahlen zahlt sich Bescheidenheit hier eher aus. Füge deiner Antwort zudem eine Erwähnung von „einer liebenswerten Frau“ und „Kindern“ hinzu. Und das ganze wird zum echten Gewinnerthema für dich.

10. Immer Ärger mit der Süßen

Was stört das Mädchen? Und was nervt dich? 

Quatscht einfach mal darüber, was euch so richtig nervt. Aber Achtung: Halte das Thema dennoch locker. Dies ist keine Gelegenheit, 45 Minuten lang wütend über eure Chefs oder den Schiedsrichter zu schimpfen.

11. Bildung

Du tauscht hier keine Qualifikationsdetails aus. Aber das eröffnet Möglichkeiten für Anekdoten über Schule, Studium und Uni.

12. Persönliche Kämpfe

Ihr seid nicht einer Meinung und führt eine hitzige Diskussion? Auch das kann am Ende zu dem Gefühl tiefer Verbundenheit führen. Riskant ist es dennoch. Du musst stets darauf achten, dass die Stimmung zwischen euch nicht kippt. Stattdessen muss die Diskussion leidenschaftlich, aber nicht zu ernst sein.

13. Politik

Auch hier: Politische Themen sind gewagt, können jedoch einen Flirt wahrlich befeuern.

Auf der einen Seite gibt es über Politik viel zu reden. Ihr habt über Stunden Gesprächsstoff. Auf der anderen Seite kann es natürlich passieren, dass ihr nicht einer Meinung seid oder schlimmer noch, dass ihr gegenteiliger Meinung seid. Es besteht somit immer die Gefahr, dass ihr euch auf einmal mitten in einer hitzigen Diskussion befindet.

14. Drogen und Alkohol

Dies ist nicht jedermanns Sache, aber vielleicht musst du es irgendwann ansprechen.

Etwa, wenn du selbst bekennender Fan bist und gerne am Wochenende mal einen rauchst oder dir Pillen wirfst, oder aber wenn du diese Dinge absolut nicht magst und auch an einem Mädchen als absoluten Abtörn empfindest.

15. Ethik und philosophische Themen

Reden über Ethik, ist das empfehlenswert? Eine schwierige Frage. Über moralisch fragwürdige Ideen und Systeme sprechen – Lohnsklaverei, echte Sklaverei, Rassismus usw. kann sehr interessant sein, kann aber auch eine bedrückende Stimmung entstehen lassen.

Am besten hebst du dir ein solch tiefes Gesprächsthema auf und wartest erst ein paar Gesprächsthemen ab. Denn sprecht ihr ausschließlich über diese schweren Themen, könnten diese euch bitter aufstoßen und euch echt die Laune verderben.

Und wenn sie keine Lust hat, über so etwas zu reden? Verabschiede dich direkt wieder von der Idee und wechsele zu etwas Positivem. Vielleicht sogar ein leichteres Gesprächsthema, was einfach „smalltalkiger“ ist.

Was mögen Mädchen für Themen
Was mögen Mädchen?
Sei wundervoll (mit ihr)!

16. Träume

Welche Träume hat sie?

Vielleicht bringst du sie dazu, sich zu öffnen und offen über ihre verrückten, interessanten Träume zu sprechen. Wenn das der Fall ist, ist es ein großartiges Thema, über das man sprechen kann. Träume sind normalerweise die wahren Leidenschaften einer Person. Und die Leute lieben es, über sie zu sprechen.

Über Träume zu reden kann sich jedoch auch als eine Sackgasse herausstellen. Schlimmer noch, es könnte für denjenigen, der zuhört/vorgibt zuzuhören, einfach langweilig sein.

Habe das Thema einfach auf Lager und bringe es zur Sprache, wenn es thematisch passt.

17. Freche Geschichten

Du musst zuerst sicherstellen, dass das Mädchen, mit dem du sprichst, entspannt und offen und ehrlich und extrovertiert ist. Denn dann ist es umso wahrscheinlicher, dass sie sich auf freche und neckende Themen einlässt.

Bist du bei dem Gespräch an der Reihe, dann achte darauf, nicht zu dreckig zu werden. Sie muss nicht hören, was du in dieser Scheune gemacht hast, als du mit fünfzehn diesen Sommerjob gemacht hast.

18. Verschwörungstheorien

Wer hat ihrer Meinung nach JFK getötet? Okay, das ist zugegebenermaßen nicht jedermanns Sache, aber es kann unterhaltsam sein.

Wichtig ist, dass du das Thema nicht zu ernst nimmst. Und falls du davon überzeugt bist, dass Corona nicht existiert und die Erde flach ist, dann behalte diese Theorien bitte für dich.

Manchmal ist das ein Thema bei dem du zumindest etwas früher feststellen kannst, wie crazy sie ist. Es gibt dir die Möglichkeit rechtzeitig vor der Frau zu fliehen, bevor es zu spät ist.

19. Leben und das Universum

Wenn du nicht einmal paar Minuten über ein so wichtiges Thema reden kannst, dann bist du wahrscheinlich am Arsch, Bruder.

Hast du ein paar zum Nachdenken anregende existenzielle Fragen in petto – dann wäre jetzt wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt sie zu stellen.

Gesprächsthemen mit Mädchen - worüber kann ich mit ihr reden bei einem trefen
Sterne sind fast immer schon ein Romantik Garant

Manchmal kann es auch romantisch und total schön sein sich die Unendlichkeit des Alls vorzustellen. Dann fühlt ihr euch für einen kurzen Moment ganz klein und vielleicht küsst man sich sogar, um dem ganzen Leben hier auf diesem winzigen blauen Planeten etwas Bedeutung zu geben.

Hier haben die Kollegen von „Flirt University“ eine Liste mit 27 romantischen Dingen, Sterne beobachten ist nur eine dieser Aktivitäten.

20. Liebe

Ist es empfehlenswert, beim Date oder lockeren Kennenlernen über die Liebe zu sprechen? Kommt ganz drauf an. Wichtig ist hierbei allerdings, dass du sie nicht fragst, ob sie in dich verliebt ist. 

Was ist so schwer daran, mit Mädchen zu reden?

Eigentlich nichts. Sie sind schließlich nur Menschen.

In Ordnung, einige von ihnen sind wunderschön. Das verstehen wir.

Aber einfach mal tief durchatmen. Und denke daran – Du bist nicht allein. Viele Kerle haben Probleme damit, locker und entspannt mit einer Frau zu plaudern, wenn sie diese wirklich attraktiv finden.

Hier sind nur einige Gründe, warum Gespräche gestelzt sein können und Männer Schwierigkeiten haben, mit Frauen zu sprechen:

  1. Fehlendes Bewusstsein. Sie ist nicht deine Mutter oder Schwester. Und sie ist definitiv keiner von deinen Jungs. Achte auf eure gemeinsame Mission und die Situation, in der ihr euch befindet. Einige Männer vergessen, ihre Konversation und ihr Verhalten anzupassen, und das kann eine schreckliche Konversation auslösen und eine Frau wirklich davon abhalten, mit dir sprechen zu wollen. 
  2. Mangel an Motivation. Vielleicht kommst du gerade aus einer Beziehung heraus und kannst nicht aufhören, an deine Ex Freundin zu denken (eigentlich ist das ein guter Grund, auf ein Date zu gehen). Vielleicht wurdest du von deinen Freunden zu dem Date gezwungen und du bist nicht wirklich bereit dafür. Oder vielleicht lässt dich dein geringes Selbstwertgefühl glauben, dass jede Anstrengung zwecklos ist. Mangelnde Motivation kann ein echter Killer für ein gutes Gespräch sein. Also, was kannst du machen? Ganz einfach: Runter von der Couch und rein ins Spiel. Du wirst dich dadurch viel besser fühlen.
  3. Mangel an Wissen. Lasse dich nicht darauf ein, über etwas zu sprechen, von dem du absolut nichts weißt. Es sei denn, es ist eines ihrer Lieblingsfächer und du erwähnst gleich, dass du möchtest, dass sie es dir beibringt. Es gibt nicht viel Schlimmeres, als zu sehen, wie ein Typ ignorante Unwahrheiten verbreitet, weil er sich von der Intelligenz einer Frau bedroht fühlt. Wenn du das tust, wird sie zu Recht aufhören wollen, mit dir zu reden.

Fazit

Hier hast du es. Es gibt hier viele Themen, aber lass dich davon nicht stressen . Jeder von ihnen kann zu stundenlangen anregenden Gesprächen führen.

Tu dir (und der Menschheit) dennoch einen Gefallen. Rede nicht über das Wetter, okay? Es sei denn, du hast den leisen Verdacht, dass sie langweilig ist.

Oder eine Meteorologin. Oder sogar eine langweilige Meteorologin.

Möchtest du lernen, wie man in Gesprächen nie langweilig wird? Dann besuche doch ein Training für Gesprächsführung und Kommunikation, um deine Partnersuche voran zu bringen.

Dr. Natalia Herbst
Letzte Artikel von Dr. Natalia Herbst (Alle anzeigen)

Dr. Natalia Herbst

Geb. 1985 in Osnabrück, studierte sie Kommunikationswissenschaft an der Technische Universität Hamburg mit Schwerpunkt Sexualkommunikation und untersuchte in ihrer langjährigen Forschung die Mechanismen der Partnersuche für das Gelingen von langfristen Beziehungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.